Richtfest für das Bauvorhaben Areal Sonne in Zell-Weierbach

Rund ein Jahr nach dem Spatenstich, steht der Rohbau! Zum Richtfest für das Großprojekt ‚Betreutes Wohnen‘ kamen alle Beteiligten sowie die Nachbarn, um das Erreichte zu feiern. Die Regenschirme blieben unberührt, denn pünktlich zum Segen des Zimmermannmeisters kam die Sonne raus. Es entstehen 21 Mietwohnungen für betreutes Wohnen. Vier davon in einem denkmalgeschützten Bestandsgebäude und 17 weitere Wohnungen befinden sich im Neubau. Wir freuen uns dabei zu sein und den Bauträger ‚Percekt Living‘ aus Offenburg als Generalunternehmen zu unterstützen. Das Team der Trium Novem wurde lobend erwähnt und auch wir sind stolz auf die vollbrachte Arbeit mit allen Partnern an der Seite. Wichtig für alle, die an diesem zukunftsorientieren Projekt arbeiten: Es kann nur miteinander gehen! Zum offiziellen Presseartikel geht es hier entlang.

November  2022

20 Mitarbeitermarke geknackt

JUHU – wir knacken die 20 Mitarbeitermarke!

Durch unser kontinuierliches aber dennoch gesundes Wachstum ist es uns unter Anderem möglich, neben der Bauausführung nun auch verstärkt die Bereiche  Konzeption und Planung auszubauen. Somit können wir unseren Partnern ein noch umfassenderes Leistungsportfolio anbieten und sind für die Zukunft gewappnet. Schon heute schaffen wir die nötigen Ressourcen und Kapazitäten, um die Herausforderungen von morgen erfolgreich bewältigen zu können.

Wir sind sehr stolz darauf, was wir als Team in den letzten Monaten geleistet haben. Effiziente Projektabwicklung setzt die Bereitschaft jedes einzelnen Teammitglieds voraus, täglich aufs Neue die beste Leistung abzurufen und seine Kompetenzen richtig einzusetzen. Schön, dass ihr alle da seid und unsere Werte nicht nur teilt sondern auch lebt!

Juli 2022

Erfolgreiche Projektübergabe – Einweihung des neuen Firmensitzes in Emmendingen

Am 1. Juli wurde der neue Firmensitz von Sutter Medizintechnik in Emmendingen eingeweiht und somit wurde das Projekt erfolgreich an den Bauherrn übergeben. Wir sind nach wie vor stolz darauf, dass wir im Rahmen unserer Projektsteuerungstätigkeiten Teil dieses außergewöhnlichen Projektteams sein durften. Auf über 17.000 Quadratmetern Gesamtfläche ist das architektonisch außergewöhnliche und energieeffiziente Gebäude nicht nur ein Bekenntnis zur Region sondern auch zum ökologischen Gedanken. Die rund 130 Mitarbeiter arbeiten nun auf knapp 9.000 perfekt durchdachten Quadratmetern Nutzfläche an optimalen Lösungen für die Arbeit von Ärzten auf der ganzen Welt.

Wir wünschen der gesamten Truppe von Sutter Medizintechnik viel Freude in ihrem neuen Heim, auf dass die über 50 jährige Firmengeschichte am neuen Standort ebenso erfolgreich fortgeschrieben wird wie bisher.

Den offiziellen Presseartikel der Firma Sutter Medizintechnik GmbH finden Sie hier.

Juli 2022

Spatenstich in Emmendingen

Mit viel Freude trotzten wir dem launischen Aprilwetter und stachen gemeinsam mit unseren Partnern voller Energie zum symbolischen Spatenstich in die Erde.

In den nächsten Monaten werden auf dem bereits vorbereiteten Baufeld 4 Gebäude mit insgesamt 45 Wohnungen und 56 Tiefgaragenstellplätzen nach dem neuesten Energiestandard (KfW-40EE) entstehen. Die Städtische Wohnbaugesellschaft schafft mit diesem innovativen Projekt nicht nur bezahlbaren Wohnraum für die Emmendinger Bevölkerung, sondern setzt auch ein Zeichen in Sachen Energiewende: sowohl die Warmwasserbereitung als auch die Heizung wird aus erneuerbaren Energien gewonnen. Für weitere Projektinformationen schauen Sie gerne bei unseren Referenzen vorbei. Zum offiziellen Presseartikel geht es hier entlang.

April 2022

Gründerinterview – Wirtschaft im Südwesten

In der neuen Ausgabe der IHK-Zeitschrift „Wirtschaft im Südwesten“ berichten unsere Geschäftsführer Jonathan und Thomas  über die Anfangszeit als Start Up in der Baubranche sowie über den Ausblick in die Zukunft. Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen – reinschauen lohnt sich!

Mai 2022

Trium Novem zieht um!

Endlich ist es soweit – das Team der Trium Novem zieht in ihre neuen Büroräume um!
Nach einer recht kurzen Planungs- und Umbauphase freuen wir uns auf knapp 700 m² Raum für konzentriertes Arbeiten aber auch geselligem Austausch untereinander. Wichtig war uns hierbei unsere Identität beizubehalten und die neuen Räumlichkeiten ebenso individuell wie liebevoll einzurichten, wie es uns bei den bisherigen Räumlichkeiten gelungen war. Durch die außergewöhnliche Raumgestaltung, ergonomische Arbeitsplatzausstattung und hohen IT-Standards können wir nun unser Potential noch besser entfalten. Haben wir Ihre Neugierde geweckt? Dann besuchen Sie uns doch einfach auf eine Tasse Kaffee und überzeugen Sie sich selbst.

März 2022

  • 1
  • 2